Über 700 Masken von Trudering für die, die sie gebraucht haben

14.05.2020

Anfang April haben Niccon e.V. und der Stadtteilladen Trudering zum Masken nähen für Seniorinnen und Senioren im Münchner Osten aufgerufen. Zwar kamen die meisten Anfragen aus medizinischen Einrichtungen wie Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen, aber auch die ein oder andere Maske hat in privaten Haushalten ein neues zu Hause gefunden. Nach über 700 genähten Masken möchten wir allen fleißigen Nähtalenten DANKE sagen, die dieses großartige Projekt unterstützt haben!

Ca. 280 Masken gingen an eine Einrichtung für Menschen mit Behinderung in Giesing. Die Bewohner haben selber das Zuschneiden der benötigten Stoffe übernommen. Auch die Frauenkliniken in der Maistraße mit ca. 150 Stück und in der Taxisstraße mit ca. 200 Stück konnten wir unterstützen. Die restlichen Masken fanden ihren Weg in Betriebe und private Haushalte in Trudering und Umgebung.

Unser besonderer Dank geht an Nicoline Beyer von Niccon e.V.! Ohne ihr unermüdliches Engagement selber zu nähen, am perfekten Schnitt zu tüfteln und unseren fleißigen Helferlein bei Bedarf alles zu erklären, hätten wir dieses Projekt nie umsetzen können. DANKE!