Zukunftsgespräch: "Mobilität neu denken - in Stadt und Stadtteil"

21.10.2019, 19:30 Uhr

Nachhaltige Mobilität hängt an vielen Rahmenbedingungen - und beginnt doch bei jedem Einzelnen. Viele Menschen bemühen sich um nachhaltigere Mobilität und stoßen doch auch wieder an Grenzen, etwa bei der Rad- & ÖPNV-Infrastruktur.

Mit dem 17. Truderinger Zukunftsgespräch möchten Trudering im Wandel und der Bürgerzentrum Trudering e.V. fünf Jahre nach dem letzten Zukunftsgespräch zur 'Mobilität der Zukunft' eine Zwischenbilanz ziehen und mit spannenden Gästen das Thema neu beleuchten. Zudem stellt der Stadtteilladen Trudering sein mittlerweile zweites kostenlos ausleihbares Lasten- & Shopping-E-Bike "Trudi" vor und lädt zu Testfahrten ein.

Wann: Am Montag, den 21. Oktober 2019 ab 19:30 Uhr
Wo: im großen Saal des Truderinger Kulturzentrums

Gäste auf dem Podium:

  • Sabine Albrecht, Familienzentrum Trudering, hat drei Kinder, Mann und Führerschein - kommt mit ihrer Familie seit vielen Jahren gut ohne Auto zurecht

  • Georg Kronawitter, Stadtrat a.D., BA-Mitglied (CSU), ÖPNV-Experte, widmet sich seit einem Schlaganfall verstärkt dem Thema Mobilität für Personen mit Behinderungen

  • Raphael Draeger, Mitbegründer der freien Lastenradler mit Crowdfunding-Erfahrung, Betreuer von Fahrrad-Förderungs-Projekten in München ebenso wie in Uganda

  • Laura Ganswindt, Pressesprecherin des ADFC Bayern, kennt sich aus mit Fahrrad-Bürgerbegehren, begeisterte Lasten-Pedelec-Fahrerin mit Familie in Trudering

  • Herbert Danner, Stadtrat, BA-Mitglied (B90/Grüne), Themen u.a.: attraktive öffentliche Räume und eine umweltfreundliche Mobilitätskultur

Die Truderinger Zukunftsgespräche sind ein unterhaltsames, optimistisches und bürgerschaftliches Diskussionsformat. Auf dem Podium stellen sich engagierte BürgerInnen und Akteure vor, die für die Mobilitätsproblematik interessante Lösungen, gute Ideen oder konkrete Alternativen gefunden haben. Fragen, Diskussion und offener Austausch mit den Zuhörerinnen und Zuhörern sind explizit gewünscht.

Die Initiative Trudering im Wandel und der Bürgerzentrum Trudering e.V. laden herzlich ein!