Die Projektgruppe Trudering wurde im Jahr 2010 gegründet. Das Gremium setzt sich zusammen aus Bürgerinnen und Bürgern, Vertretern der Lokalpolitik, der Vereine und sozialen Einrichtungen sowie der beteiligten städtischen Fachreferate und der Münchner Gesellschaft für Stadterneuerung mbH (MGS).

Ziel ist es durch die frühzeitige Einbindung aller Akteure, private und öffentliche Interessen zu berücksichtigen und abzuwägen. So tragen die Maßnahmen im Rahmen einer Gesamtstrategie erfolgreich zu einem lebenswerten Stadtteil bei.

Die Geschäftsführung der Projektgruppe liegt beim Geschäftsstraßenmanagement. Auf seinen regelmäßig stattfindenden Treffen entscheidet das Gremium auch über Anträge zur Finanzierung von Projekten aus dem Verfügungsfonds.